Beckenbodengymnastik

Kursdetails

Kursdauer: 10 Einheiten à 60 Minuten

Kurs 1
Kursbeginn: Mittwoch, 20.03.2019, wöchentlich
Termine: 27.03.19 | 03.04.19 | 10.04.19 | 17.04.19 | 24.04.19 | 08.05.19 | 15.05.19 | 22.05.19 | 29.05.19
Uhrzeit: 10:15 Uhr - 11:15 Uhr
Ort: Alte Turnhalle in Wörth a. d. Donau
Kursleitung: Andrea Biberger

Kurs 2 
Kursbeginn: Donnerstag, 21.03.2019, wöchentlich 
Termine: 28.03.19 | 04.04.19 | 11.04.19 | 18.04.19 | 25.04.19 | 02.05.19 | 09.05.19 | 16.05.19 | 23.05.19
Uhrzeit: 18:15 Uhr - 19:15 Uhr 
Ort: TSV Sportheim in Wörth a. d. Donau 
Kursleitung: Andrea Biberger

Leiden Sie an...

  • Reizblase
  • Blasenschwäche
  • Stress-/Belastungsinkontinenz
  • Bindegewebsschwäche
  • lokaler Hormonstörung (Wechseljahre)
  • Erschlaffung der Beckenbodenmuskulatur durch eine Schwangerschaft oder neurologische Erkrankungen
  • Nach Operationen im kleinen Becken (Gebärmutter-/Eierstockentfernung, Darmoperationen)

  • … dann sind Sie bei uns goldrichtig!

  • Auch geeignet zur Rückbildungsgymnastik nach aktueller Schwangerschaft!

  • Bitte sprechen sie uns an und lassen Sie sich für den nächsten Kurs ab März vormerken!

    Was ist Beckenbodentraining?

    Wir treffen uns einmal wöchentlich in lockerer und freundlicher Atmosphäre. 

    Zu Beginn sprechen wir über die Bedeutung des Beckenbodens und Sie lernen, verborgene Muskeln wahrzunehmen. Gezielte Kräftigungsübungen schließen sich an. 

    Für die abwechslungsreichen Übungen im Stehen, Sitzen oder Liegen setzen wir kleine Sportgeräte wie Therabänder oder Sitzbälle ein. Außerdem geben wir Ihnen wertvolle Hinweise für eine beckenbodenfreundliche Gestaltung ihres Alltags. 

    In jedem Alter profitieren Sie vom regelmäßig durchgeführten Trainingsprogramm. Darüber hinaus fördert das systematische Training eine gute Körperhaltung und hilft, Rückenbeschwerden vorzubeugen.

    Ziele des Beckenbodentrainings

  • Aufrichtung der Wirbelsäule erfahren/erfühlen/erlernen
  • Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskelkräftigung
  • Verbesserung der Durchblutung und Kreislaufregulation
  • Verminderung einer Blasen- und Gebärmuttersenkung sowie Blasenschwäche
  • Verbesserung der Lebensqualität durch einen funktionierenden Beckenboden
  • Ein Vorteil für Sie

    Unser Kursprogramm ist qualitätsgeprüft und daher erstattet Ihre gesetzliche Krankenkasse einen Teil der Kursgebühren oder übernimmt die gesamten Kurskosten. 

    Das sollten Sie mitbringen

  • Handtuch/Decke
  • Sportkleidung, Turnschuhe
  • Gute Laune :-)